Sexuelle Bildung

Sexuelle Bildung

als Baustein eines Schutzkonzeptes: Geht das noch oder reagier' ich schon?
neue Termine folgen
Präsenz-Kurs Nr: 2202
Sexualpädagogik

SEXUALPÄDAGOGISCHES KONZEPT UND SEXUELLE BILDUNG – WIESO? WESHALB? WARUM?

Psychosexuelle Entwicklung von Kindern im Alter von 0-6 Jahren in Abgrenzung zur Erwachsenensexualität

  • Reflexion von sexualpädagogischen Angeboten in der Kita
  • Regeln für Körpererkundungsspiele
  • sexuelle Übergriffe von Kindern und Handlungsstrategien
  • Sexualität und Sprachfähigkeit (Kinder fragen – Pädagog:innen antworten)
  • Zusammenarbeit mit Eltern

IN DIESEM SEMINAR WERDEN DIE TEILNEHMER:INNEN

  • Grundlagenwissen über sexualisierte Gewalt erhalten
  • Handlungssicherheit erlangen
  • Präventive Maßnahmen erfahren
  • Ihre Themen und Fragestellungen finden ebenfalls Raum z.B.
    – Was kann ich tun, wenn ich sexuellen Missbrauch vermute?
    – Ist das noch ein Doktorspiel oder bereits ein Übergriff unter Kindern?
VERANSTALTUNGSDETAILS
Kurs-nr:
2202 - Modul der Qualifizierung
Quereinstieg 160 UE (Q 620)
Datum / Uhrzeit:
folgt / 9:00 - 17:00 Uhr
Anmeldeschluss:
folgt
Teilnehmerzahl:
8 - 16
Zielgruppe:
Pädagog:innen, Heilpädagogische Fachkräfte, Mitarbeiter:innen, stellv. Leiter:innen, Interessierte
Dozent:in:
Christina Okeke
Veranstaltungsort:
WABE International Academy, Sonninstraße 24, Eingang Sonninhof 3, 20097 Hamburg, Deutschland
Kosten:
188,- Euro pro Teilnehmer:in

Anmeldung für Ihren Kurs:

per E-Mail:

oder über folgendes Anmelde-Formular:

50%

Mit unserem Newsletter verpassen Sie keine neuen Kursangebote mehr.

Melden Sie sich am Besten gleich an: