Mit Kindern die Welt hinterfragen

Wieso ist das so?

& könnte es nicht auch anders sein?
17.01.2023
Präsenz-Kurs Nr: 2244
Philosophieren mit Kindern

Kinder sind von Natur aus sehr neugierig und stellen ständig Fragen, um ihre Umwelt und das Zusammenleben in der Welt zu verstehen. Wir können über eine philosophische Gesprächsführung Kinder dabei unterstützen, eigene Antworten zu suchen. Damit fördern wir die Selbstbildungsprozesse und das eigenständige Denken der Kinder. Und, wie der Philosoph Ekkehard Martens beschreibt, es ist auch eine Gesprächskultur, mit der Demokratiebildung in Kitas umgesetzt wird.  

 

Hat alles einen Anfang und ein Ende? Gibt es mehrere Welten? Gibt es etwas, das ewig lebt? – Kinder sind von Natur aus neugierig und stellen viele Fragen. Um ihre Umwelt und Zusammenhänge in der Welt zu verstehen, gehen sie aktiv auf die Suche nach Erklärungen und Antworten. Das passiert in der Kita in alltäglichen Situationen, wie im Morgenkreis, am Mittagstisch oder auf der Spielplatzbank.

In dieser Fortbildung erhalten Sie einen Überblick zum Konzept Philosophieren mit Kindern und lernen erste Techniken kennen.

Wie gehe ich als pädagogische Fachkraft auf diese Fragen der Kinder ein?

Um die Denkprozesse der Kinder spielerisch zu begleiten, bietet sich das Philosophieren mit Kindern an. Im Dialog fördert diese Zuwendung die Sprachentwicklung der Kinder und bietet ihnen Raum, um eigene Gedanken zu sortieren und eigenes Handeln zu reflektieren.

Ausgehend von den Fragen der Kinder vertiefen wir in diesem Seminar methodische Zugangswege und Fragetechniken, um zum einen in alltäglichen Situationen als auch in geplanten Gesprächsrunden mit Kindern durch das Philosophieren Erklärungen zu finden.

 

In dieser Fortbildung werden Sie…
  • …das Konzept des Philosophierens mit Kindern kennenlernen
  • …Fragetechniken und Methoden zur Vertiefung kindlicher Denkprozesse üben/ moderieren
  • …Praktische Anregungen für Ihre pädagogische Arbeit im Alltag erhalten
  • …das Philosophieren mit Kindern im Kontext von Sprachbildung betrachten
  • …eine Sensibilität für philosophische Themen und Fragestellungen entwickeln
 
 
 
VERANSTALTUNGSDETAILS
Anna von Nacht
Kurs-nr:
2244 - Modul der Quereinstiegsqualifizierung I 160 Stunden (Q 721)
Datum / Uhrzeit:
17.01. / 9:00 - 16:00 Uhr
Anmeldeschluss:
10.01.2023
Teilnehmerzahl:
8 - 16
Zielgruppe:
Quereinsteiger*innen, Pädagog*innen, Heilpädagische Fachkräfte, Mitarbeiter*innen, stellv. Leiter*innen, Eltern, Interessierte
Dozent*in:
Anna von Hacht
Veranstaltungsort:
WABE International Academy, Sonninstraße 24, Eingang Sonninhof 3, 20097 Hamburg, Deutschland
Kosten:
188,- Euro pro Teilnehmer*innen

VORSTELLUNG DER DOZENTIN

Anmeldung für Ihren Kurs:

per E-Mail:

oder über folgendes Anmelde-Formular:

50%

Mit unserem Newsletter verpassen Sie keine neuen Kursangebote mehr.

Melden Sie sich am Besten gleich an: