Das Atelier mit Leben füllen

Eine anregende Erkundungstour für die Arbeit mit Kindern im Elementarbereich

09.02. & 23.02.2023
Präsenz-Kurs Nr: 2249
Atelier

Welche Möglichkeiten gibt es, das kreative Arbeiten der Kinder im Atelier anzuregen? Im Seminar werden unterschiedliche Möglichkeiten ausprobiert.

Wir werden sowohl geeignete Materialien, als auch deren Anwendungsmöglichkeiten
und Präsentation im Atelier besprechen. Unterschiedlichste Materialien laden
während der Weiterbildung zum Ausprobieren ein. Dabei entwickelt sich eine
Vielzahl von Ideen fast beiläufig. Auch zunächst verworfene Versuche können ihren
Platz finden und erfahren Wertschätzung. 

Von dem alten Bewertungsmuster: „Das ist nicht gut genug!“ kommen wir zu einem: „Was kann ich damit machen?“ und entdecken neue Möglichkeiten, die wir für die Atelierarbeit nutzen und Kinder zum selbstständigen Arbeiten anleiten können.

 

Ziele

Das zentrale Anliegen dieser Fortbildung ist, Gestaltungsprozesse zu ermöglichen.
Dazu gibt es folgende Themenschwerpunkte:

  • Was kann ich damit machen ?
  • kreative Herangehensweisen an Alltagsmaterialien
  • Farben- eigene Herstellung und Pigmente
  • einfache Drucktechniken
    – reliefartiges Arbeiten und Wege zur Skulptur
  • Präsentation der Materialien im Atelier
  • Anregungen aus der bildenden Kunst
VERANSTALTUNGSDETAILS
Kurs-nr:
2249
Datum / Uhrzeit:
09.02. & 23.02.2023 / jeweils 10:00 - 17:00 Uhr
Anmeldeschluss:
02.02.2023
Teilnehmerzahl:
8 - 16
Zielgruppe:
Pädagog*innen, Heilpädagische Fachkräfte, Mitarbeiter*innen, Leiter*innen, stellv. Leiter*innen
Dozent*in:
Dagmar Nettelmann Schuldt - Bildene Künstlerin
Veranstaltungsort:
folgt
Kosten:
345,- Euro pro Teilnehmer*in

Anmeldung für Ihren Kurs:

per E-Mail:

oder über folgendes Anmelde-Formular:

50%

Mit unserem Newsletter verpassen Sie keine neuen Kursangebote mehr.

Melden Sie sich am Besten gleich an: